Online: 1 Heute: 9 Gesamt: 172432
Tsuchi
Azuma Tsuchi Hansen

Alter: 20
Rasse: Halbwächter: Mensch / Wächter - Tsuchi
Größe: 165 cm
Rang: Elementarwächter der Erde, erster Rang
Vorliebe: Bier, dänischer Kakao, andere beleidigen, Streit anzetteln, Cartoons, kämpfen, angeben, sich selbst zur Schau stellen, Luxus, verwöhnt werden
Abneigung: seinen Namen, seine Körpergröße, Pflichten, Befehle, seine Familie
Liebt: Firey
Charaktereigenschaften: eigennützig ▪ streitsüchtig ▪ unüberlegt


Wenn es innerhalb des Wächtertums einen Preis für den unbeliebtesten Wächter gäbe, so hätte Azuma ihn gewiss gewonnen – mit Abstand. Er tritt jedem auf dem Fuß, ja, sucht regelrecht danach: rücksichtlos tritt er auf den Gefühlen anderer herum und gibt auch offen kund, dass die Werte und Kultur der Wächter in seinen Augen nichts als Nonsens sind. Eine Art, die bei den Wächtern nicht auf Sympathie trifft. Dennoch wählte Azuma freiwillig das Dasein als Wächter und löschte freiwillig seine alten Wurzeln gänzlich aus – wählte sogar einen anderen Namen, eine gänzlich andere Identität. Warum er dies tat und was er zurückließ in seinem Heimatland Dänemark liegt im Verborgenen und er ist auch nicht gewillt, diese Geheimnisse preiszugeben. Doch obwohl er darüber nicht sprechen will, scheint ihn dennoch irgendetwas an seine alte Identität zu binden, denn er spricht weiterhin oft in seiner Muttersprache und es kümmert ihn auch nicht, dass ihn niemand verstehen kann. Azuma spricht allerdings nicht nur Dänisch, sondern beherrscht auch Englisch und Deutsch fließend; letzteres kommt öfter zum Vorschein, wenn Green und er miteinander reden - oder eher sich streiten, denn beide machen kein Geheimnis daraus, dass sie den jeweils anderen nicht besonders gerne mögen. Über Azumas Lippen gelangt kein positives Wort über Green, genau wie umgekehrt; egal, ob der jeweils andere es hört oder nicht.
Doch obwohl er die Gesellschaft der Wächter immer mal wieder beleidigt, vergöttert er sein neues Dasein als Wächter regelrecht. Er gehört zu den besten der momentan lebenden Wächter und es gelang ihm in einem erstaunlichen Tempo, den ersten Rang zu erklimmen – und das obwohl das Element der Erde als das kritischste und am schwersten zu beherrschen gilt. Der Grund dafür ist simpel: er genießt es, Macht in den Händen zu halten…



Tsuchi Izerin Amaron

Sterbealter: 27
Rasse: Wächter / Tsuchi
Größe: 145 cm
Rang: Elementarwächter der Erde, erster Rang
Vorliebe: Schach, Zeit mit der Familie seines Zwillings zu verbringen, mit Azai diskutieren, sich mit Hirey konkurrieren
Abneigung: seine Körpergröße und deshalb seinen Spitznamen, Sinnlosigkeit
Liebt: ?
Charaktereigenschaften: schweigsam ▪ ernst ▪ taktisch


Das kleinste Mitglied im Elementarwächter-Team von White und aufgrund dessen und weil er ein recht kindliches Gesicht besitzt, wird Izerin auch liebevoll „Klein Izzy“ genannt – ein Name, der dem ernsten Wächter eher weniger zusagt. Er ist das genaue Gegenteil von seinem besten Freund Hirey; eher ruhig und zurückhaltend und lange nicht so aufbrausend wie sein Freund. Anders als dieser heiratete Izerin auch nie, wozu er auch nicht gezwungen war, denn er ist der jüngere Teil eines Zwillingpaares und seine jüngere Zwillingsschwester gebar den Erben des Erdelementes, womit sich Izerin voll und ganz seinem Leben als Elementarwächter widmen konnte, was ihm überaus zusagte. Izerin war nach Kanori der erste von Whites Elementarteam, der Nocturns Eifersucht zum Opfer fiel, doch bis zu seinem tragischen Tod, getötet durch die Hände seines Freundes, war Izerin ein Wächter, der seine Position als Elementarwächter überaus ernst nahm und der zusammen mit Azai das Gehirn des Teams darstellte – auch wenn er sich schon manchmal gehen ließ, wenn es darum ging, sich mit Hirey darum zu duellieren, wer die meisten Dämonen getötet hatte. In seiner Freizeit pflegte Izerin seiner Leidenschaft, dem Schachspielen, nachzugehen; er verbrachte jedoch auch gerne Zeit mit seinem Neffen und dessen Mutter.



Kari Hansen

Sterbealter: 14
Rasse: Halbwächter: Mensch / Wächter - Tsuchi
Größe: 155 cm
Rang: Elementarwächterin der Erde, dritter Rang
Vorliebe: Märchen, Zeichentrickfilme, Eiskunstlaufen, fotografieren
Abneigung: Mobbing, Ungerechtigkeit, schlechte Fotos, Museen
Liebt: ?
Charaktereigenschaften: hartnäckig ▪ fürsorglich ▪ frühreif


Ein aufgewecktes, junges Mädchen, das trotz seiner kindlichen Vorlieben ziemlich verantwortungsbewusst für ihr Alter ist und daher war es auch sie, die Green im Arm hielt und nicht umgekehrt, obwohl Green zwei Jahre älter war als ihre kleine Freundin - die sie nicht umsonst ihren Schutzengel nannte, denn Kari stellte sich damals im Waisenhaus immer vor sie, wenn Green mal wieder zum Mobbingopfer auserkoren wurde. Die kleine warme Hand Karis war immer nach Green ausgestreckt und Greens Wohl war auch immer wichtiger als das ihre. Lange sah Green Karis Fürsorge als selbstverständlich an und als die einzige auf der Welt, die sie hatte, wobei ihr erst im Nachhinein auffiel, dass sie eigentlich nicht viel von Kari selbst wusste – zu sehr war Green damit beschäftigt gewesen, sich in ihrem Selbstmitleid und ihrer Schwäche zu suhlen und in der Einsamkeit, die Kari trotz aller Fürsorge nie ganz verdrängen konnte. So ist auch völlig unbekannt, was ein so liebes Mädchen im Waisenhaus verloren hatte. Lange nahm Green an, dass die Eltern Karis gestorben waren, was jedoch nicht der Wahrheit entspricht, aber dennoch kein Licht über die Sache wirft, über die auch Azuma, ihr großer Bruder, nicht sprechen will.